News vom 15.09.2020

Glockenjubiläum
Am Donnerstag, 17.9. hängen unsere vier Glocken im Turm des Rodgaudoms bereits 70 Jahre. Zu ihrem Geburtstagsfest werden nach dem Angelusläuten am Abend um 18:00 zuerst alle vier Glocken einzeln und dann als Gesamtgeläut erklingen. Herzlichen Glückwunsch zum 70.Geburtstag.

 

Erstkommunion
Unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen dürfen 19 Kommunionkinder aus unserer Gemeinde am Samstag den 19.09. um 14:00, um 16:00 und am Sonntag 20.09. bei der feierlichen Erstkommunion den Leib des Herrn empfangen. Bitte beten Sie für unsere Kinder. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir die in der Kirche zur Verfügung stehenden Plätze für die Angehörigen reservieren müssen. Am Sonntag abend um 18:00 feiern wir deshalb einen zusätzlichen Gottesdienst beider Gemeinden in St.Gallus.

 

Neuer Kommunionkurs
Liebe Eltern der zukünftigen Erstkommunionkinder, ihr Kind ist nach den Sommerferien in das 3. Schuljahr gekommen. In diesem Schuljahr findet eigentlich die Vorbereitung zur Erstkommunion statt. Doch durch Corona ist einiges anders geworden. Die diesjährige Erstkommunion-feier musste aufgrund des Lock-down in den September verlegt werden. Sie fragen sich vielleicht wann die Vorbereitung auf die Erstkommunion 2021 startet. Wir möchten zuerst den diesjährigen Kurs abschließen.

 

Senioren-Nachmittag in der Kirche
Nach der langen coronabedingten Pause warten unsere Senioren schon sehnsüchtig auf den nächsten Seniorennachmittag. Wir laden Sie heute schon dazu ein, am 8.Oktober um 14:30 in die Kirche zur Rosenkranzandacht zu kommen. Leider dürfen wir in der Pandemiezeit keine Kaffeetafel anbieten. Wir werden aber nach der Andacht noch ein wenig in der Kirche verweilen, Geschichten, Texte und Überraschungen erleben und dann froh erfüllt und  mit einem kleinen Geschenk wieder nachhause gehen können. Lassen Sie sich überraschen. Melden Sie sich für den Seniorennachmittag im Pfarrbüro an. Tel.94035. Denn die Plätze sind wegen Corona begrenzt.

 

Haushaltsplan
Der Haushaltsplan 2020 , sowie die Kirchenrechnung 2018 für St. Nazarius und Kita St. Nazarius liegen ab dem 07.09. bis einschl. 18.09. zur Einsichtnahme während der Bürostunden im Pfarrbüro aus.

 

Eine-Welt-Laden
Unser Eine-Welt-Laden im Schwesternhaus ist jetzt wieder offen: wie immer im Anschluss an alle Gottesdienste am Wochenende und ab sofort auch wieder freitags von 15:00 bis 17:00. Es gibt SCHÖNE Geschenke zur ERSTKOMMUNION !

 

CORONA-Helfer gesucht !
Für den Dienst am Eingang der Kirche während der Pandemiezeit suchen wir bereitwillige Frauen und Männer, die bereit sind, die Gottesdienstscheine entgegen zu nehmen, den Besuchern die Hände zu desinfizieren und ihnen Plätze zuzuweisen. Bitte melden Sie sich für diese Bereitschaft zu helfen, bald im Pfarrbüro, T.94035. Wir sprechen dann mögliche Termine mit Ihnen ab.

 

Wie bekomme ich den Gottesdienstschein ?
Wir freuen uns sehr, wenn Sie zu unseren Gottesdiensten kommen. Eine Anmeldung für jeden Gottesdienst ist wegen Covid-19 erforderlich. Einen Gottesdienstschein können Sie ab einer Woche vor Beginn des gewünschten Gottesdienstes zu den Öffnungszeiten (Mo.,Di.,Do. 09:00-11:00 und Fr. 15:00-17:00) holen oder auch auf dem Anrufbeantworter zu jeder Zeit telefonisch beantragen (Tel.94035). Die Scheine können Sie entweder im Pfarrbüro abholen, oder sie werden bei Bedarf auch in Ihren Briefkasten geworfen, oder auch am Kircheneingang vor der Messe dort hinterlegt. Scheine können auch am Sonntag nachmittag am Ende der Gebetszeit nach dem Segen, in der offenen Kirche ab 17 Uhr beantragt und direkt mitgenommen werden.

 

Stille und Anbetung
Nutzen Sie weiterhin die Zeit der Entschleunigung für sich selbst am Sonntag Nachmittag: von 16:00-16:30 Uhr ist offene Kirche zum stillen Gebet und meditativer Musik. Von 16:30-17:00 Uhr halten wir stille Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten. Achten Sie immer auf den Abstand !

Copyright 2017 by St. Nazarius Ober Roden
All Rights Reserved